DE
Wir sind für Dich da! (+49) 0 431 6666 85 42

von

10 Jahre scuddy

Wir feiern Geburtstag. In den letzten Jahren ist einiges passiert – wir wollen euch auf eine kleine Zeitreise durch die scuddy Geschichte mitnehmen.

Also nehmt bitte Platz und schnallt euch an. Wir reisen gemeinsam zurück ins Jahr 2012! Tim und Jörn haben den Schritt gewagt und die scuddy GmbH & Co.KG gegründet. Im Rahmen ihrer Masterarbeit entwickelten Sie in den 2 Jahren zuvor den e-Erlkönig und den ersten Prototypen mit dem patentierten Faltmechanismus. Der Vorserien-scuddy wurde zum ersten Mal auf der HMI Messe in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. Der Umzug von den Räumlichkeiten in der FH Kiel in die Michelsenstraße stand ebenfalls an.

So aufregend das Jahr auch war geht es nun schon weiter mit der Zeitreise – wir schmeißen den Warp-Antrieb an und befinden uns auf direktem Wege ins Jahr 2013. Im Jahr 2013 gab es für den scuddy der 1st Generation die EU-Straßenzulassung und der Erste wurde verkauft - was ein aufregender Schritt! In feinster Manufakturarbeit wird der scuddy – jetzt scuddy PREMIUM - seit Stunde NULL im Heimathafen Kiel gebaut. Dank der Unterstützung unserer Freunde von LaStrada konnten wir erstmalig auf dem Caravan Salon Düsseldorf ausstellen. Er ist die weltweite Leit-Messe zum Thema Camping und Caravaning und seit diesem Startschuss ist scuddy dort nicht mehr wegzudenken. Wer den Testparcours auf dem Freigelände kennt, weiß wer scuddy ist – auch darauf können wir stolz sein!

Und schon geht die Reise weiter – nächster Halt 2014. Was ein Jahr! Deutschland wird Fußballweltmeister und scuddy wird durch den ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und die Initiative Land der Ideen mit „Ausgezeichneter Ort“ ausgezeichnet. Die Anfragen aus Hollywood haben wir abgesagt – scuddy erobert erstmal den deutschen TV-Himmel. Der erste Auftritt vor der Kamera bei der Fernsehshow „Einfach Genial“ wird gut gemeistert – scuddy ein echter Profi vor der Kamera!

Mit der Fernsehkarriere geht es im nächsten Jahr direkt weiter – die Fans sind begeistert! Bei Auftritten bei Schlag den Raab und Elton Zockt wird das Fahrverhalten von scuddy auf die Probe gestellt und sorgt für eine ordentliche Portion Adrenalin.  Im Jahr 2015 wird unsere Tochtergesellschaft scuddy.tours gegründet. Interessierte können seitdem mit scuddy einige deutsche Metropolen erkunden oder ihn für Veranstaltungen buchen.

Wir möchten euch bitten die Anschnallgurte angelegt zu lassen, denn es wird wild! Unsere Navigation bringt uns direkt ins Jahr 2016 – das Jahr der Löwen. Wir feiern dieses Jahr den Beginn einer tollen Freundschaft und wertvollen Partnerschaft. Mit der Teilnahme an der Gründershow Die Höhle der Löwen schreibt scuddy ein neues Kapitel. Sowohl Ralf Dümmel als auch Jochen Schweizer gingen den Deal mit uns ein, den es so nur einmal in der Geschichte von DHDL gab. Mit Jochen Schweizer und scuddy.tours konnten wir zeigen, dass scuddy auch "richtig Berge schafft" und überquerten die Alpen. Aus der Kooperation mit Ralf Dümmel entstand die Idee ein günstigeres Einsteigermodell zu entwickeln und der scuddy Light (Vorgänger des scuddy SLIM V3) wurde gelaunched. In diesem Zuge begannen auch Tim und Jörn ihre TV-Karriere im Teleshop.

Unter euren Sitzen findet ihr Rettungswesten – es geht auf Hohe See! Wir landen auf der AIDA mare im Jahr 2017 zwischen und statten das Schiff mit einer scuddy Testflotte aus. Die Gäste sollen in Zukunft die Möglichkeit haben, mit scuddy die Gegend bei Landgängen zu erkunden. Nun ist es soweit – Fans haben die Möglichkeit scuddy auch in illustrierter Form zu erwerben. Er wurde in die Hall of Fame der Wimmelbilderbücher mit aufgenommen.

Mit Lichtgeschwindigkeit geht es weiter ins Jahr 2018. Jetzt geht die Welttournee erst richtig los – AIDA wird scuddyfiziert. Insgesamt 12 Schiffe sollen mit je 13 Fahrzeugen ausgestattet werden. Die Produktionslinie des scuddy Light wird durch den MAXX SPORT by scuddy (mittlerweile scuddy SLIM V3) abgelöst. Dies ist die Weiterentwicklung des Einsteigermodells mit europaweiter Straßenzulassung.

Es ist so weit - 2019 steht der große Umzug an unseren jetzigen Firmenstandort in der Wik an. Eine große Fertigungshalle, Büroräume, Aufenhaltsraum und jede Menge Platz zum Entwickeln und sich entfalten. Genügend Platz für die Fertigung unseres scuddy PREMIUM, die Qualitätskontrolle des scuddy SLIM V3 und natürlich auch für Servicearbeiten. Mit steigendem Platz vergrößerte sich unser Team um fast das Doppelte. Bei scuddy hat jede*r die Möglichkeit von seinen Stärken gebrauch zu machen, eigene Ideen im Team mit einzubringen und neue Fähigkeiten zu erlernen.

Warp-Antrieb ist nicht mehr genug – deswegen geht scuddy im Jahr 2020 unter die Forscher. Seit 2020 sind wir Teil des Forschungsprojektes FATiG. Gemeinsam mit der Element 22 GmbH und dem Forschungs- und Entwicklungszentrum der FH Kiel arbeiten wir an dem Projekt „Formoptimierte Additive Fertigung von Titanbauteilen unter Betrachtung der Gesamtlebensdauer“. Ziel des Projekts ist ein allumfassendes Verfahren zur indirekten additiven Fertigung von Titanbauteilen sowie eine simulationsgestützte Methode zur Vorhersage der Lebensdauer additiv gefertigter Bauteile zu entwickeln. Ein Jahr ganz ohne Kamera geht natürlich nicht, daher waren Ralf Dümmel und sein Team zum Dreh für die Sondersendung von Die Höhle der Löwen „Was wurde aus“ zu Besuch.

Unseren letzten Halt, bevor wir wieder in der Gegenwart ankommen, machen wir im Juli 2021! Der NEUE scuddy ist da – am 1.7.2021 fand das Launchevent im Autohaus Süverkrüp statt.

Und schon sind wir in der Gegenwart wieder angekommen. Vielen Dank an alle, die uns bis hier begleitet haben - Ohne EUCH wäre all' dies nicht möglich gewesen. DANKE! 

Zurück

© Scuddy 2022. All Rights Reserved. || Layout, Design & Hosting by PIXLE MEDIA